Kirchenchor

Musikalische Ergänzung vieler Gottesdienste

Wir, der Kirchenchor der ev.-ref. Kirchengemeinde Wülfer-Knetterheide, das sind 21 Sängerinnen und Sänger mit unserem Leiter Johannes Graupe. Unsere Aufgabe ist es hauptsächlich, die Gottesdienste unserer Gemeinde zu bereichern und das Lob Gottes auf musikalische Art und Weise zu verkünden. Dazu haben wir uns ein Repertoire von Musik des 16. Jahrhunderts bis zu den Gospelsongs unserer Zeit angeeignet.

Neben den Standardterminen wie Karfreitag, den verschiedenen Konfirmationen, Erntedankfest, Ewigkeitssonntag und Christkindlmarkt treten wir zu den verschiedensten Anlässen in unserer Kirche auf. Gemeinsame Konzerte u.a. mit anderen (Posaunen-)Chören und/oder Solisten aus der Region sind Highlights für uns Aktive und die Zuhörer.

Kirchenchor

Kirchenchor

Viel Spaß und gute Laune pflegen wir zu Beginn des Jahres mit unserem „Gemütlichen Abend“, einem Sommerausflug in die Umgebung, Theater- und Konzertbesuchen und dem traditionellen Eisessen nach dem Singen in einem Altenheim vor der Sommerpause.

Sie kennen keine Noten? Wir teilweise auch nicht; bei uns zählt nur die Freude am Singen und damit kommen die Töne fast von allein! Trauen Sie sich! Unser Dirigent Johannes Graupe würde sie gerne unverbindlich in unseren Proben willkommen heißen. Es gibt kein Vorsingen und keine Pflicht zu bleiben!

Chorprobe ist immer montags um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum an der Nordstraße.

Wir freuen uns, wenn sie dazukommen, denn:

Junge dürfen im Chor alt werden
Alte werden durch Gesang wieder jung
Eitle könne sich in die erste Reihe stellen
Bescheidene stehen in der letzten Reihe
Herausragende erhalten Solopartien
Nörgler dürfen über Dissonanzen schimpfen
Egoisten erhalten eigene Noten
Geltungsbedürftige dürfen lauter singen
Ausdauernde singen in mehreren Chören
Fürsorgliche verteilen Hustenbonbons
Schreihälse werden behutsam gedämpft
Morgenmuffel freuen sich am abendlichen Termin
Eheleute begegnen sich bei den Proben
Singles sind bei uns nicht allein
Große kommen leichter ans tiefe F
Kleine kommen leichter ans hohe A
Faule dürfen im Sitzen singen
Fleißige erscheinen zu jeder Probe
Eifrige können auch zuhause üben
Reiselustige sind bei allen Ausfahrten dabei

Johannes Graupe als Chorleiter sowie Cornelia Henseleit und Hans Arnold als Chorvorstand