Kirchenvorstand

Die Leitung der Kirchengemeinde liegt in den Händen des Kirchenvorstandes, der aus 14 Kirchenältesten und dem amtierenden Pfarrer bzw. der Pfarrerin besteht. Bis 1985 war der jeweilige Pfarrer auch Vorsitzender des Kirchenvorstandes. Am 7. Juni 1985 wurde der Kirchenälteste Gert Deppermann zum Vorsitzenden gewählt. Bis heute ist er immer wieder in diesem Amt bestätigt worden.

Der oben genannte Zusammenhang fällt allen Besucherinnen und Besuchern unserer Gottesdienste sofort ein. In den vergangenen 50 Jahren  hat eine große Zahl von Frauen und Männern  unserer Gemeinde im Kirchenvorstand engagiert mitgearbeitet.

Gert DeppermannGert Deppermann
Bexterhagen
Vorsitzender des Kirchenvorstands
kirchenvorstand@kirche-wuelfer.de

 

Dieter ArndtDieter Arndt
Bexten

 

Stefan DeppeStefan Deppe
Wülfer

 

Yvonne FilgesYvonne Filges
Knetterheide

 

Werner HiltscherWerner Hielscher
Knetterheide
Turmkultur
 

Gudrun HillebrennerGudrun Hillebrenner
Wülfer
Kindergottesdienst
kindergottesdienst@kirche-wuelfer.de

 

Birgit Krome-MühlenmeierBirgit Krome-Mühlenmeier
Knetterheide
Pfarrerin
krome-muehlenmeier@kirche-wuelfer.de

 

Ute OstmeierUte Ostmeier
Bexten
 

Matthias SchmidtMatthias Schmidt
Schötmar
Pfarrer
 

Olaf SiekmannOlaf Siekmann
Wülfer
 

Ute WattenbergUte Wattenberg
Knetterheide
 

Uwe WehmeierUwe Wehmeier
Knetterheide
 

Hans-Ulrich WildeboerHans-Ulrich Wildeboer
Knetterheide
 

Das ( Die ) Foto (s) zeigt (zeigen) die jetzigen Mitglieder unseres Kirchenvorstandes. Ihre Arbeit etwa im Diakonieverband, im Finanz- oder Jugendausschuss kann hier aus Platzgründen ebenso wenig abgebildet werden wie die Beratungen im Bau- oder Personalausschuss.

Die Kirchengemeinde handelt durch den Kirchenvorstand. Er berät und beschließt den Haushaltsplan  ebenso wie die Veranstaltungen des Kirchenjahres.

Von seinen übrigen Aufgaben sei die Wahl der Pfarrerinnen und Pfarrer und auch die Anstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genannt. Die Instandhaltung der Gebäude und Aussenanlagen darf aber auch nicht vergessen werden.

Unser Kirchenvorstand trifft sich etwa zu 11 Sitzungen im Jahr. Jede Sitzung beginnt mit einem Nachdenken über einen Text der Bibel und sie endet mit einem gemeinsamen Gebet. So ist deutlich, dass die Arbeit des Kirchenvorstandes im Dienste Jesu Christi geschieht und auf die Leitung des Heiligen Geistes angewiesen bleibt.